1. Juli 2016 5 01 /07 /Juli /2016 19:05

Adventure- und Abenteuerreisen im KolumbienTourismus:

Mountain-Biking, Biketouren, Fahrradtouren
In fast allen Teilen des Landes und natürlich bevorzugt in der Umgebung der Anden-Kordilleren lässt sich hervorragend Mountain-Biking praktizieren. Es gibt eine große Anzahl von Routen, die zur Auswahl stehen und die Vielfältigkeit der Landschaft raubt uns hinter jeder Kurve den Atem. Man sollte sich bewusst sein, dass gerade das Fortbewegen in den Bergen ein hohes Niveau an körperlicher Fitness erfordert. Wer über hohe Erfahrungswerte in diesem Sport verfügt, dem können wir auf Anfrage auch Mehrtagesexkursionen organisieren.

Paragliding:
Eine Möglichkeit des freien Fliegens, indem man sich von einer Flanke eines Berges hinab wirft, und mit Hilfe eines Gleitschirms über das Tal schweben kann. Durch die Komplexität der Aktivität natürlich nur in Form eines betreuten Tandem-Sprungs möglich. Im entsprechenden Geschirr klappt sich eine Art „Stuhl“ aus, was das Genießen dieses einmaligen Erlebnisses noch leichter macht. Man gleitet 20-25 Minuten über das Tal und kann eine unendliche Ruhe und Frieden spüren.

Rafting:
Es ist die wahrscheinlich am weitesten entwickelte Aktivität im Abenteuertourismus in Kolumbien. Sie kommt ursprünglich aus Colorado, USA, wo im 19. Jhd. die erste Rafting-Tour veranstaltet wurde, allerdings im Rahmen einer Expedition. Man kann wählen aus einem Spektrum von Niveau 1 bis Niveau 5, abhängig davon wie abenteuerlustig und wasserfest einer ist. Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade werden immer von einem professionellen Guide betreut.

Geführte Ausritte:
Die Landschaft Kolumbiens bietet sich an diese in einer verlangsamten Form zu erkunden, von einem Pferderücken aus. Das Netzwerk dieser Aktivität in Kolumbien ist mittlerweile sehr groß, und lässt zu Einblicke in Bereiche zu bekommen, wo wir sonst zu Fuß oder mit dem Auto gar nicht erst hingelangen. Bei begeisterten und erfahrenen Reitern können auf Anfrage auch Mehrtagestouren organisiert werden.

Wandertouren:
Es lassen sich Halbtages-, Ganztages- und Mehrtagesexkursionen organisieren, mit der Möglichkeit in Berghütten, Zelten, Hängematten oder einfachen Unterkünften zu übernachten. Die Routen, die zu Fuß erkundet werden, sind immer Teil einer natürlichen und kulturellen Umgebung, die es zu interpretieren gilt. Die Aktivität kann einen erholsamen und/oder bildenden Charakter haben. Die Vielzahl an Nationalparks und Naturschutzgebieten im Land, lassen eine unendliche Auswahl in der Ausformung der Aktivität zu.

Canopy: Die Bewegung in der Höhe, mit Geschwindigkeit und über eine variable Distanz, die über ein Kabel ausgeführt wird. Mit Hilfe eines Klettergeschirrs, einer Gleitschiene und Klettergurten wird die Person gesichert. Eine Erfahrung voller Adrenalin, Geschwindigkeit und Landschaftsimpressionen. In der direkten Berührung und zur Observation der Flora und Fauna sind die Kabel entsprechend hoch angebracht, sodass man über die Wipfel der höheren Bäume schweben kann.

Kletterelemente am Wasser, in einem Canyon (Torrentismo/Barranquismo):    Diese Aktivität besteht im Hinabsteigen verschiedener Teile eines Flusses, von seinem Ursprung bis zur Mündung. Hier wird das steil abfallende Gelände bevorzugt, z.B. die Wasserfälle. Bei dieser Aktivität werden verschiedene Emotionen und Erfahrungen zusammengeführt, der Abenteurer soll hier unter größter Vorsicht und professioneller Betreuung rutschige Felsen und nasse Steine überwinden. Dies geschieht mit Hilfe von Klettermaterial, so können auch komplizierte Stellen des Flusses schwimmend oder an steilen Felswänden herablassend gemeistert werden.

 

Wenn du den pazifischen Ozean für dich entdecken möchtest, dann reise nach Chile.

Wenn du den atlantischen Ozean kennenlernen möchtest, dann reise in die Dominikanische Republik.

Wenn du durch die beeindruckende Landschaft der Anden spazieren möchtest, dann reise nach Bolivien.

Wenn du die weitläufige Grasebene des Orinoco erleben möchtest dann reise nach Venezuela.

Wenn du dich durch den Regenwald des Amazonas kämpfen möchtest, dann reise nach Brasilien.

Wenn du die präcolombianen Kulturen erforschen möchtest, dann reise nach Mexiko.

...aber wenn du dies alles zusammen erleben möchtest, dann reise nach Kolumbien.

 

Bienvenidos a Colombia, Willkommmen in Kolumbien

Diesen Post teilen

Backpackertours-Colombia